Sonntag, 27. September 2020
Notruf: 112

Freiwillige Feuerwehr Gmünd unterstützt „Drive-In-Teststation“ Freyung

4E16399E 6108 4408 8535 969BFBD1423A


Wenn am Montag, 06.04.20, die Corona-Teststation auf dem Volksfestplatz in Freyung in Betrieb gehen kann, hat auch die FF Gmünd ihren Teil dazu beigetragen. Eines der zwei Zelte stellt sie nämlich für die Dauer der Testzeit zur Verfügung. Den Aufbau des Zeltes hat die Feuerwehr auch selbst durchgeführt. Als am Montag, 30.03.20, die Anfrage des Kreisbrandrates Norbert Süß bei der Wehr einging, ob das Zelt bereitgestellt werden könnte, gab es sofort eine positive Antwort. Am nächsten Tag fand am Festplatz eine Besprechung der beteiligten Behörden, Bundeswehr, BRK und Feuerwehr statt und am Abend stand das Zelt der FF Gmünd am vorgesehenen Platz. In Zeiten, in denen alle zusammenhelfen müssen, ist natürlich auch auf die Feuerwehren Verlass. (Foto: Facebookseite Landkreis Freyung-Grafenau)

 

Jahreshauptversammlung 26.01.2020

JHV 2020

Jahreshauptversammlung der FF Gmünd

Josef Kölbl für 50 Jahre aktiver Dienst geehrt

17 Einsätze und 15 Ehrungen wegen langjähriger Vereinszugehörigkeit waren bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung die herausragenden Ereignisse.

Dabei konnte Oberlöschmeister Josef Kölbl für 50 Jahre aktiver Dienst geehrt werden. Davon war er 40 Jahre lang in irgendeiner Funktion in der Wehr tätig, als Fahnenjunker, 1. Kommandant, Jugendwart und Beisitzer in der Vereinsvorstandschaft. Für 40 Jahre aktiver Dienst wurde Hermann Ernst ausgezeichnet. Julia Krammer-Weber, Ottmar Füller und Christian Kölbl sind seit 20 Jahren und Fabian Grassinger seit 10 aktiv tätig.

Weiterlesen

  • 1
  • 2